Alle Infos und Bilder zu Assassin's Creed Shadows

Erkunde das feudale Japan und erlebe die Geschichte von zwei neuen Assassinen.

Reise in das Japan der turbulenten späten Sengoku-Periode und erlebe die Geschichte von gleich zwei Assassinen: Naoe, einer versierten Shinobi-Assassinin aus der Provinz Iga, und Yasuke, dem mächtigen afrikanischen Samurai aus historischen Legenden. Japan befindet sich im Umbruch und in den Start eines neuen Zeitalters.

Wir fassen dir auf unserer Infoseite alle Details und Features zum kommenden Assassin’s Creed Shadows zusammen. Somit weißt du ganz genau, was dich ab dem 15. November auf dem PC und den Konsolen erwartet.

Release von Assassin’s Creed Shadows

Assassin’s Creed Shadows erscheint am 15. November 2024. Das Spiel wird für PC, Mac, Xbox Series X|S und PlayStation 5 zur Verfügung stehen. Bestellst du eine beliebige Premium Edition vor, kannst du drei Tage vorab losspielen.

Die Spielwelt von Assassin’s Creed Shadows

  • Du reist in die Welt des feudalen Japans im jahr 1579
  • Die Open World umfasst dabei in etwa die Größe der Spielwelten aus Origins uns Odyssey
  • Die Welt wird dabei erstmals von den Jahreszeiten beeinflusst
    • Jede Jahreszeit bringt dabei ihr typisches Wetter mit sich
    • Zudem bringen die Jahreszeiten unterschiedliche Vorgehensweisen zum Vorschein: im Sommer kannst du dich durch einen kleinen Teich schleichen. Im Winter wird dieser zugefrorenen sein.
    • Im Frühling soll das Gras so hoch gewachsen sein, dass du dich darin verstecken kannst
    • Bewegst du dich im Winter über Dächer, können Eiszapfen herunterfallen und deine Position verraten
    • Einige Missionen, die auf historischen Ereignissen basieren, werden in den realen Jahreszeiten stattfinden
    • Neben-Missionen können in jeder der vier Jahreszeiten gespielt werden
  • Erstmals soll es wohl keine Synchronisationsorte geben, um die Karte aufzudecken
  • Es soll deutlich mehr zerstörbare Objekte in der Umwelt geben
  • Dies kannst du auch nutzen, um beispielsweise Lichtquellen zu zerstören und so mehr Orte für passende Verstecke und Schleichaktionen zu haben

Die Hauptfiguren von Assassin‘s Creed Shadows

  • Du kannst zwei verschiedene Personen spielen, die unterschiedliche Hintergrundgeschichten haben:
    • Naoe, eine Shinobi
    • Yasuke, ein Samurai
  • Beide spielen sich sehr unterschiedlich und ihre Wege sollen sich im Laufe des Spiels kreuzen
  • Es gibt für beide Spielfiguren feste Quests
  • Bei den meisten Missionen kannst du aber frei wählen, mit wem du diese Mission spielen willst

Mehr zur Naoe

  • Naoe ist die Tochter eines legendären Ninja-Anführers aus der Provinz Iga
  • In ihrer Jugend marschierten Oda Nobunagas Truppen in ihre Heimat ein, um die Shinobi von Iga zu vernichten
  • Sie beginnt ihre Reise durch Japan auf einer Rachemission
  • Naoe ist die geborene Assassinin
  • Sie geht eher im Verborgenen vor, lenkt Wachen durch Kunai, Shuriken und Rauchbomben ab
  • Sie kann außerdem Kletterhaken und ihre Parkourfähigkeit nutzen, um feindliche Basen zu infiltrieren
  • Ihre Gegner eliminiert sie mit der versteckten Klinge

Mehr zu Yasuke

  • Yasuke basiert grob auf einer historischen Figur
  • Der historische Yasuke war afrikanischer Herkunft und diente Oda Nobunaga Anfang der 1580er Jahre als Gefolgsmann und Waffenträger
  • In Assassin’s Creed Shadows ist er afroamerikanischer Samurai und damit ist Japan für ihn auch ein gänzlich neues Land
  • Yasuke hat zu Beginn des Spiels seine Ausbildung als Kämpfer abgeschlossen und findet eine neue Bestimmung
  • Yasuke steht für einen Kampf-orientierten Spielstil
  • Er kann auf ein umfangreiches Waffenarsenal zurückgreifen, darunter das Katana, Kanabou, Bögen, Naginata und mehr

Weitere Infos zum Gameplay und den Möglichkeiten

  • Du kannst dein eigenes Spionagenetzwerk gründen und Agenten rekrutieren
    • Dadurch erkundest du neue Gebiete
    • Du erfährst auch mehr über deine Ziele und kannst sie leichter aufspüren
    • Rekruten können sich dich mit ihren einzigartigen Fähigkeiten und Fertigkeiten in Missionen unterstützen
  • Feinde können auch einfach nur kampfunfähig gemacht werden, ohne sie zu töten
  • In Shadows soll es wieder möglich sein, dass Attentate still und heimlich passieren
  • Im Spielverlauf wird es Mini-Bosse geben, die sich dann vor allem Yasuke, dem spielbaren Samurai, in einem Duell gegenüber stellen